Details

Ort

Strasbourg

Opéra, Salle Ponnelle
Termin
08 März 2020
Preis
6 - 12€
Info

ARSMONDO Indien

Besetzung

Flöten Ayako Okubo Percussions et Electronique - Organous Olivier Maurel Violine Clara Lévy Viola Laurent Camatte Cello Elsa Dorbath Harmonium et Lutherie Expérimentale - Organous Léo Maurel Bühne und Licht Raphaël Siefert

Über das Stück

Werke von Giacinto Scelsi, Jonathan Harvey & Terry Riley

Der Reichtum der musikalischen Welten Indiens faszinierte zahlreiche große westliche Komponisten.innen unserer Zeit. Im Rahmen von ARSMONDO Indien präsentiert das Straßburger Ensemble HANATSU miroir einige Werke, die sich den jahrhundertealten Traditionen auf originelle, unerwartete oder spirituelle Weise annähern. Für dieses Konzert spielen sie String Trio und Riti: I Funerali di Carlo Magno des italienischen Komponisten Giacinto Scelsi (1905-1988), Lotuses des Briten Jonathan Harvey (1939-2012) und In C des US-Amerikaners Terry Riley (1935).

HANATSU miroir besteht aus Ayako Okubo, Flöten, Olivier Maurel, Percussions, Clara Lévy, Violine, Laurent Camatte, Viola, Elsa Dorbath, Cello, Léo Maurel, Organous, Raphaël Siefert, Bühne und Licht

Ähnliche Ereignisse