Details

Ort

Mulhouse

Eglise Saint-Etienne
Termine
0304 Apr. 2020
Preis
AUSVERKAUFT
Info

ARSMONDO Indien

Über das Stück

Franz Schubert, Symphonie Nr. 7 in h-Moll D. 759 „Die Unvollendete"

Thierry Pécou, Soleil rouge, Concerto für Trompete und Orchester

Wolfgang Amadeus Mozart, Requiem KV. 626

Orchestre symphonique de Mulhouse | Leitung: Jacques Lacombe


Neben der Welturaufführung seiner Oper Until the Lions, bietet die diesjährige Ausgabe von ARSMONDO dem Publikum die Gelegenheit, weitere Werke des französischen Komponisten Thierry Pécou zu entdecken. Das Orchestre symphonique de Mulhouse interpretiert sein Werk Soleil rouge für Trompete und Orchester, das er 2016 nach einer Reise in die Gebiete indigener Gemeinschaften in Nordamerika schrieb, wo er die Musik ihrer Zeremonien studiert hatte. In dem Concerto „beschwört die Trompette" Thierry Pécou zufolge „die Geister und beschreibt die Visionen und Träume, die aus der Erweiterung des Bewusstseins entstehen." Auf dem Programm stehen ebenfalls zwei unumgängliche Werke des Repertoires: Schuberts Siebte und Mozarts unwiderstehliches Requiem. Am Pult des Orchestre symphonique de Mulhouse steht Jacques Lacombe.

Ähnliche Ereignisse