Details

Ort

Strasbourg

Opéra, Salle Ponnelle
Termin
12 März 2020
Preis
6 - 12€
Info

ARSMONDO Indien

Besetzung

Sopran Françoise Kubler Flöte Anne-Cécile Cuniot Klarinette Armand Angster Cello Christophe Beau Percussions Emmanuel Séjourné Klavier Thierry Pécou

Über das Stück

Werke von Jonathan Harvey, Poul Rovsing Olsen & Thierry Pécou

Anlässlich dieses Konzerts stellt das Ensemble Accroche Note uns westliche Komponisten vor, deren Interesse außereuropäischen, unter anderem indischen Musiktraditionen galt. Den Briten Jonathan Harvey (1939-2012), mit Chu, den Dänen Poul Rovsing Olsen (1922-1982) mit Alapa tarana und den Franzosen Thierry Pécou (1965), Komponist der Oper Until the Lions, die in dieser Ausgabe von ARSMONDO ihre Welturaufführung feiert, mit den Werken Manoa und Chö, einem Ritual aus Tibet.

Mit Françoise Kubler, Sopran, Anne-Cécile Cuniot, Flöte, Armand Angster, Klarinette, Christophe Beau, Cello, Emmanuel Séjourné, Percussions, Thierry Pécou, Klavier

Ähnliche Ereignisse