Biografie

Der gebürtige Belgier absolvierte eine Tanzausbildung in Belgien und Deutschland. Nach seinem Abschluss an der Palucca-Schule in Dresden wurde er als Lehrling beim Semperoper Ballet in Dresden unter der Leitung von Aaron Watkin eingestellt. Von 2009 bis 2012 trat er dem Royal New-Zealand Ballet bei, unter der Regie von Gary Harris, dann Ethan Stiefel, und tanzte dort viele klassische und zeitgenössische Ballette. Anschließend verfolgte er zwei Jahre lang eine Karriere als freiberuflicher Tänzer in Europa. 2014 wurde er Mitglied des Koblenzer Balletts in Deutschland und tanzte unter anderem Produktionen von Steffen Fuchs, Uwe Scholz, Cathy Marston, Andreas Heise und Ihsan Rustem. Er nimmt auch an der Organisation eines Abends teil, der jungen Choreografen des Theaters gewidmet ist. Er trat im September 2018 dem Ballet de l'OnR bei.

Update April 2020

Mitglied von

CCN • Ballet de l'Opéra national du Rhin