Details

Ort

Événement numérique

Vidéo en ligne
Termin
1027 Juni 2021
Preis
Kostenlos
Spieldauer
0h40
Informationen

VOIR LA VIDÉO
Disponible jusqu'au 27 juin.

Über das Stück

Die libanesische Politologin und Journalistin Kim Ghattas arbeitete lange für die BBC in Washington DC sowie für verschiedene große Zeitungen der angel-sächsischen Presse, heute hauptsächlich noch für The Atlantic. Sie verfasste zwei bemerkenswerte Bücher, die leider noch nicht ins Französische oder Deutsche übersetzt wurden: The Secretary: A Journey with Hillary Clinton from Beirut to the Heart of American Power und Black Wave: Saudi Arabia, Iran, and the Forty-Year Rivalry That Unraveled Culture, Religion and collective Memory in the Middle-East. In Letzterem bespricht sie welche strategische Stellung dem Libanon in den Konflikten im Mittleren Osten seit 1979 zuteil wurde, dem Jahr der Islamischen Revolution im Iran, des Angriffs auf Mekka durch sunnitische Fundamentalisten und der Invasion Afghanistans durch die Sowjetunion.

In diesem Interview kommentiert Kim Ghattas diese historischen Ereignisse und die Rolle des Libanon darin, sowie auch die der zahlreichen externen Akteure, die beständig Druck auf das kleine Land ausübten, das sich in Konflikten mit immenser geopolitischer Bedeutung wiederfand.

Ähnliche Ereignisse