Details

Ort

Strasbourg

Cinéma Odysée
Termin
06 Apr. 2020
Info

ARSMONDO Indien

Über das Stück

1973 – 100 Min. – OmfrU

Ferner Donner entstand ebenfalls nach einem Roman des bengalischen Schriftstellers Bibhutibhushan Bandyopadhyay (1894-1950), dessen Werk Satyajit Ray schon zur Trilogie Apus Weg ins Leben inspiriert hatte. Der Farbfilm erzählt die Geschichte eines Brahmanen, der sich mit seiner Frau in einem bengalischen Dorf niederlässt. Er nutzt die Gutgläubigkeit der Bauern aus und spielt nacheinander den Lehrer, Arzt und spirituellen Führer. Der Betrüger missbraucht die Vorrechte seiner Kaste, er hat keine Ahnung vom Sanskrit. Auf sehr humanistische und sinnliche Weise zeigt der Film den fortschreitenden Verfall der traditionellen Werte in Indien. 1973 wurde er auf der Berlinale mit dem Goldenen Bären ausgezeichnet.

Ähnliche Ereignisse