Details

Ort

Strasbourg

Cinéma Odysée
Termin
30 März 2020
Preis
5 - 8,50€
Info

ARSMONDO Indien

Über das Stück

1958 – 117 min – Original version w. FR subs
Cast: Soumitra Chatterjee, Sharmila Tagore, Swapan Mukherjee, Alok Chakravarty…

Der letzte Teil der Trilogie Apus Weg ins Leben ist vermutlich der bewegendste der drei Filme. Kalkutta 1930. Apu träumt davon, ein erfolgreicher Schriftsteller zu werden, doch mangels Geld muss er sein Studium unterbrechen und sich der Arbeitswelt stellen. Eines Tages nimmt ein Freund ihn zur Hochzeit seiner Cousine mit. Als der Bräutigam dem Wahnsinn verfällt, sieht Apu sich gezwungen, die junge Frau zu heiraten, um sie vor dem Ehrverlust zu bewahren. Trotz der finanziellen Schwierigkeiten des Paares entpuppt sich die überstürzte Hochzeit als große Liebe. Doch eine weitere Tragödie erwartet Apu. Dieser Film schließt einen der größten Erfolge der indischen Filmgeschichte, die gelungene Adaption des Romans Pather Panchali des bengalischen Autors Bibhutibhushan Bandopadhyay (1894-1950), dessen Werk Aranyak ebenfalls in der diesjährigen Ausgabe von ARSMONDO vorgestellt wird.

Ähnliche Ereignisse