Details

Ort

Strasbourg

Musée d'Art Moderne et Contemporain de Strasbourg
Termin
04 März 2020
Preis
Eintritt frei
Info

ARSMONDO Indien

Über das Stück

Von Johan van der Keuken – 1988 – 90 Min. – OmfrU

Der niederländische Fotograf und Dokumentarfilmer Johan van der Keuken (1938-2001) filmt auf eindrucksvolle und poetische Weise verschiedene Situationen des Lernens in Kerala, Indien: Tanz-, Gesangs- und Kampfkunstunterricht, eine vedische Schule, eine Theaterbühne in einer Dorfgemeinschaft. Als Kontrapunkt zeigt der Film Geldbewegungen und begleitet einen Kleinkreditgeber auf seiner Reise von Dorf zu Dorf. Die filmische Bewegung fängt das Wesen der indischen Kultur ein: die Beständigkeit gewisser Werte wie Harmonie und künstlerische Disziplin und die Offenheit der traditionellen Welt für das Moderne. Der Film wurde von der europäischen Kritik hochgelobt und auf dem Brüsseler Filmfestival 1989 mit dem Grand Prix ausgezeichnet.

Ähnliche Ereignisse