Details

Ort

Strasbourg

Centre Chorégraphique de Strasbourg
Termin
23 März 2019
Preis
Entritt Frei

Besetzung

Choreografische Inszenierung (mit den Student·innen des Straßburger Konservatoriums) Jean-François Duroure Künstlerische Leitung Yérri-Gaspar Hummel Lautsprecherorchester AKT Orchestre de haut-parleurs AKT

Künstler·innen

Interprètes Raphaël Corniglion, Yérri-Gaspar Hummel, Jean-David Merhi

Über das Stück

Die Straßburger elektroakustische Vereinigung LAB'UT präsentiert ein Porträt des argentinischen Komponisten Alejandro Viñao (1951) und unterstreicht die Einzigartigkeit der Klangexperimente dieses Musikers, der Künstler und Forscher zugleich ist. Eröffnet wird das Konzert mit einem Werk seines talentierten jungen Landsmanns Damian Gorandi (1991).


Damian Gorandi La machinerie d’un imaginaire, Alejandro Viñao Una orquesta imaginaria et Hendrix Haze The World We Know.