Details

Ort

Strasbourg

Librairie Kléber, Salle Blanche
Termin
25 März 2019
Preis
Eintritt frei

Über das Stück

Dichter, Essayist, Schauspieler, Regisseur – Artaud hinterließ in all seinen Ausdrucksfeldern tiefe, unumgängliche Spuren. Die 1935 mit Bühnenbild und Kostümen von Balthus uraufgeführte Tragödie Les Cenci verkündete seine Poetik des „Theaters der Grausamkeit“.


Begegnung mit der Philosophin Evelyne Grossman, Herausgeberin der gesammelten Werke von Antonin Artaud bei Gallimard