Details

Ort

Strasbourg

Cinéma Odysée
Termin
28 März 2020
Preis
5 - 8,50€
Info

ARSMONDO Indien

Über das Stück

Von Ashutosh Gowariker – 2008 – 213 Min. - OmfrU
Mit Hrithik Roshan, Aishwarya Rai, Sonu Sood, Kulbhushab Kharbanda…

Eine Bollywoodproduktion mit hochkarätigen Stars, die in Indien mit großer Begeisterung aufgenommen wurde. Jodhaa Akbar erzählt die Geschichte einer der bedeutendsten historischen Figuren des indischen Subkontinents: Der Mogulkaiser Akbar I. (1542-1605), der sich sowohl durch seine Fähigkeit als Krieger als auch durch sein Interesse für die Künste und andere Religionen auszeichnete. Aus politischen Gründen heiratete der Muslime eine Hindi-Prinzessin aus Rajasthan. Der an grandiosen Orten gedrehte Spielfilm schildert nicht nur Akbars politisches Handeln, sondern auch seinen Versuch, das Herz der jungen Prinzessin zu gewinnen, die er als Gemahlin genommen hatte. Die Kunst der Monumentalfilme à la Bollywood zeigt sich hier in ganzer Pracht. Der Film erhielt zahlreiche Auszeichnungen in Indien und löste hitzige Kontroversen aus, als er 2008 in die Kinos gelangte, da die Darstellung einer leidenschaftlichen Liebe zwischen einem muslimischen Mann und einer Hindu-Frau von Fundamentalist⋅innen beider Seiten heftig kritisiert wurde.

Ähnliche Ereignisse