Fermer

Fermer

Opéra National du Rhin - Opéra d'Europe - Strasbourg - Colmar - Mulhouse


« Spielplan September 2017 »
MODIMIDOFRSADO
123
45678910
11121314151617
18192021222324
252627282930
Shows September
Close Pane

Videos

Prelude - Présentation par Bruno Bouche
Prelude - Présentation par Bruno Bouche

RSS / Newsletter

presse

Homepage • Jugendprogramm • Schülergruppen • Pädagogische Angebote

Pädagogische Angebote




Pädagogische Projekte

Für Gruppen, die sich mit einer Opern- oder Ballettvorstellung befassen, werden zusätzliche pädagogische Aktivitäten angeboten, um den Lernerfolg zu vergrößern. Je nach Relevanz des Projekts, Niveau der Gruppen und Erfahrung bzw. Profil der Schüler bieten wir im Rahmen unserer Möglichkeiten Folgendes an:

- Besichtigungen (Theater, Centre chorégraphique, Werkstätten);
- Teilnahme an einer Opern- oder Ballettprobe oder am Ballettunterricht;
- Besuch eines Künstlers der Opéra National du Rhin in der Schule.


Weiterhin stellt das Département Jeune Public Lehrern und Gruppenleitern Folgendes zur Verfügung:

- audiovisuelles Unterrichtsmaterial;
- Lehrmittelkoffer;
- Unterrichtsdossiers.



Residence-Programm ("Accueil Studio") und junges Publikum

Im Rahmen des Residence-Programms des Centre chorégraphique national - Ballet de l'Opéra national du Rhin können Schülergruppen oder Tanzschulen Kontakte zu den aufgenommenen professionellen Balletttruppen knüpfen (Begegnungen, Möglichkeit von Künstlerbesuchen oder Teilnahme an Arbeitssessions).

Pasquale Nocera pnocera@onr.fr • Tél. +33 (0)3 89 45 94 14

Begegnung mit dem Opernstudio

Durch diese Initiative soll eine Begegnung mit der Opernkunst auch in ländlichen Gegenden ermöglicht werden. Sie umfasst mehrere Projekte, die gemeinsam mit pädagogischen Beratern im Fach Musik festgelegt werden und Besuche von Sängern im Unterricht sowie ein Abschlusskonzert in der Schule umfassen.

"A la carte"

Auch spezifische Projekte, die jungen Menschen den Zugang zu Oper und Ballett erleichtern, sind möglich. Diese Aktionen können im Rahmen bestimmter Förderprogramme (wie ACMISA oder PAC) durchgeführt werden.

Einige Beispiele: Partnerschaft mit dem Stadtviertel Les Coteaux in Mulhouse, dem Schulförderbereich Pfeffel in Colmar, Maßnahmen in Rahmen von lokalen Förderplänen (Contrat Educatif Local, CEL) in Straßburg, Zusammenarbeit von Ausbildungsgängen im Bereich „Textil" mit der Kostümwerkstatt und im Bereich „Bauwesen" mit der Kulissenwerkstatt usw.

Bühnenlesungen

Um die aktive Beteiligung der Schüler zu fördern, können im Rahmen spezifischer Projekte Bühnenlesungen veranstaltet werden, bei denen eine Schülergruppe an der Oper eine künstlerische Arbeit über die laufende Veranstaltung vorstellt.