Fermer

Fermer

Opéra National du Rhin - Opéra d'Europe - Strasbourg - Colmar - Mulhouse


« Spielplan Oktober 2017 »
MODIMIDOFRSADO
1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
3031
Shows Oktober
Close Pane

Videos

Le nozze di Figaro - bande-annonce
Le nozze di Figaro - bande-annonce

RSS / Newsletter

presse

Homepage • 2017-2018 • Opernstudio • Francesca da Rimini

Francesca da Rimini


Francesca da Rimini / Riccardo Zandonai

[Neuproduktion]


Oper in vier Akten
Libretto von Tito Ricordi nach der gleichnamigen Tragödie von Gabriele d’Annunzio
Uraufführung am 19. Februar 1914 im Teatro Regio in Turin


Ein Meisterwerk des italienischen Repertoires, das es sich wiederzuentdecken lohnt, und eines der eindrucksvollsten Werke des frühen 20. Jahrhunderts. Der Komponist Francesco Zandonai schuf auf Grundlage eines Theaterstücks von Gabriele D’Annunzio diese anrührende Liebestragödie um ein verfluchtes Paar, die bereits von Dante im Inferno seiner Göttlichen Kömodie erzählt wird. Francesca und ihr Geliebter Paolo sind der Rachsucht von Paolos beiden Brüdern ausgeliefert. Ihre verbotene Liebe erinnert an Tristan und Isolde. Ein ergreifendes Werk mit üppiger Orchestrierung, das eine Brücke zwischen der italienischen Musiktradition und der Wagnerschen Ästhetik schlägt. Es spielt das Orchestre philharmonique de Strasbourg unter der Leitung von Giuliano Carella, der an die OnR zurückkehrt, während die Regisseurin Nicola Raab ihr Straßburg-Debüt gibt.




Musikalische Leitung Giuliano Carella
Regie Nicola Raab
Bühne und Kostüme Ashley Martin-Davis
Licht James Farncombe

Francesca Alexia Voulgaridou
Samaritana Josy Santos
Ostasio Ashley David Prewett   
Giovanni Lo Sciancato Marco Vratogna
Paolo Il Bello Marcelo Puente
Malatestino dall’Ochio Tom Randle
Biancofiore Francesca Sorteni
Garsenda Marta Bauzà
Altichiara Claire Péron
Adonella Fanny Lustaud
Sklave Smaragdi Idunnu Münch
Ser Toldo Berardengo Stefan Sbonnik
Ein Spielmann
Dionysos Idis

Chor der Opéra national du Rhin

Orchestre philharmonique de Strasbourg


 





Mit Unterstützung von Fidelio




In italienischer Sprache
mit deutschen und französischen Übertiteln



Visuel
© plainpicture/neuebildanstalt/Rumbach




Termine und Orte

Strasbourg - Opéra

Mulhouse - La Filature