Fermer

Fermer

Opéra National du Rhin - Opéra d'Europe - Strasbourg - Colmar - Mulhouse


« Spielplan Dezember 2017 »
MODIMIDOFRSADO
123
45678910
11121314151617
18192021222324
25262728293031
Shows Dezember
Close Pane

Videos

Noël en choeur - Bande-annonce
Noël en choeur - Bande-annonce

RSS / Newsletter

presse

Homepage • Das Haus • Opernchor • Sandrine Abello

Sandrine Abello



Chorleiterin




Sandrine Abello war nach dem Studium an den Konservatorien von Nîmes und Aix-en-Provence sowie an der École Normale de Musique in Paris nacheinander Korrepetitorin an den Opernhäusern Avignon, Toulon und Nantes Angers Opéra. Sie ist regelmäßig auf Festivals zu Gast; beispielsweise übernahm sie die musikalische Leitung und den Klavierpart bei Les petites Noces de Figaro (einer Adaptation der Hochzeit des Figaro) und der Entführung aus dem Serail von Mozart in einer Kammermusikfassung beim Festival de Saint-Céré und leitete den Chor bei Mozarts Così fan tutte auf dem Festival de Beaune sowie bei Puccinis La Bohème auf dem Beiteddine-Festival (Libanon). Ferner war sie 2010 und 2013 bei den Chorégies d'Orange zu Gast und wirkte an Aida, La Bohème, Der fliegende Holländer und Un ballo in maschera mit. Von 2004 bis 2010 war sie Leiterin der Gesangsstudien an der Oper Dijon, von 2010 bis 2010 hatte sie die Stelle einer Chorleiterin bei der Angers-Nantes Opéra inne. 2007 gründete Sandrine Abello den Verein „Ars Nemausa" zur Bewahrung des musikalischen Erbes Frankreichs. In diesem Rahmen befasste sie sich zunächst mit dem Komponisten Louis Dietsch und brachte mehrere seiner Werke zur Aufführung. 2009 schuf sie in Burgund die „Académie de Thil", einen Lehrgang für junge Operninterpreten. Ferner gab sie den Anstoß zu einem Theaterstück über den Komponisten Paul Ladmirault, das 2014 anlässlich des 70. Todestages des Musikers aufgeführt wird. Daneben verfolgt Sandrine Abello eine Karriere als Pianistin und trat bereits beim Festival Radio France Montpellier (Fondation Bera Casa), in Tokyo und in Genf auf. Seit Januar 2014 leitet sie den Chor der OnR.