Fermer

Fermer

Opéra National du Rhin - Opéra d'Europe - Strasbourg - Colmar - Mulhouse


« Spielplan Oktober 2017 »
MODIMIDOFRSADO
1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
3031
Shows Oktober
Close Pane

Videos

Le nozze di Figaro - bande-annonce
Le nozze di Figaro - bande-annonce

RSS / Newsletter

presse

Homepage • 2017-2018 • Oper • Eugen Onegin

Eugen Onegin


Eugen Onegin / Piotr Illitch Tchaïkovski

[Neu produktion]


Lyrische Szenen in drei Akten und sieben Bildern
Libretto vom Komponisten und von Konstantin Schilowski nach Alexander Puschkin
Uraufführung am 29. März 1879 in Moskau


Tatjanas Arie, als sie mitten in der Nacht beschließt, Onegin in einem Brief ihre Liebe zu gestehen; das Duett kurz vor dem fatalen Duell von Lenski und Onegin, den beiden Freunden, deren verbotene Anziehung nur der   Tod zerstören kann; die Verzweiflung Onegins, als er Tatjana Jahre später wiedersieht und sie ihn zurückweist – das sind nur drei ergreifende Moment unter vielen in Tschaikowskis melancholischer Oper. Dem Komponisten ist es gelungen, Puschkins Versroman musikalisch umzusetzen und unvergessliche Impressionen aus Russland zu schaffen. Der junge Regisseur Frederic Wake-Walker gibt mit dieser Produktion sein Debüt an der OnR. Es spielt bei diesem letzten Opern-Event der Saison das Orchestre philharmonique de Strasbourg unter der Leitung von Marko Letonja.




Musikalische Leitung Marko Letonja
Regie Frederic Wake-Walker
Bühne et Kostüme Jamie Vartan
Lumières Fabiana Piccioli

Eugen Onegin Bogdan Baciu
Tatjana Ekaterina Morozova
Olga Marina Viotti
Lenski Liparit Avetisyan
Fürst Gremin Mikhail Kazakov
Larina Doris Lamprecht
Filipjewna, Kinderfrau Marjana Lipovsek
Triquet, ein Franzose Gilles Ragon
Saretski 
Dionysos Idis

Chœurs de l’Opéra national du Rhin

Orchestre philharmonique de Strasbourg

 




In russischer Sprache
mit deutschen und französischen Übertiteln


Visuel
© plainpicture/Linkimage/Trinidad Carrillo





Termine und Orte

Strasbourg - Opéra

Mulhouse - La Filature