Fermer

Fermer

Opéra National du Rhin - Opéra d'Europe - Strasbourg - Colmar - Mulhouse


« Spielplan Oktober 2017 »
MODIMIDOFRSADO
1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
3031
Shows Oktober
Close Pane

Videos

Le nozze di Figaro - bande-annonce
Le nozze di Figaro - bande-annonce

RSS / Newsletter

presse

Homepage • Das Haus • Kinderchor • Luciano Bibiloni • Luciano Bibiloni

Luciano Bibiloni

 

Künstlerischer und musikalischer Leiter


Luciano Bibiloni wurde in La Plata (Argentinien) geboren und begann im Alter von vier Jahren mit dem Chorgesang. In seiner Kindheit spielte er neben dem Gesang Klavier, Violine und Gitarre und vervollkommnete sein Können später bei den besten Lehrern seines Heimatlandes, wie Susana Romé im Fach Klavier, Roberto Régio in Violine und Bratsche und Reynaldo Censabella für den Gesang.

Ab 1995 studierte Luciano Bibiloni Komposition und Dirigieren an der staatlichen Universität La Plata und blieb parallel dazu als Dirigent und Interpret tätig, insbesondere am Teatro Colón in Buenos Aires und im Teatro Argentino seiner Heimatstadt. Nach dem Lehrerdiplom verließ er Argentinien, um seine Ausbildung in Spanien bei dem Komponisten Josep Soler und in Frankreich (in erster Linie am Pariser CNSM) fortzusetzen.

Er vervollkommnete seine Chorleiterausbildung am Pariser CNR in der Klasse von Patrick Marco; außerdem erzielte er Abschlüsse in Instrumentierung und Analyse bei Alain Louvier und in Alter Musik bei Olivier Trachier. Am Pariser Conservatoire Darius Milhaud schloss er ferner sein Gesangsstudium ab.

Seit seiner Übersiedelung nach Frankreich hat Luciano Bibiloni sich in der Welt der Vokal- und Orchestermusik einen Namen gemacht und leitete zahlreiche regionale Projekte (u.a. in Paris, der Provence und dem Elsass) des Chorverbands À Cœur Joie. Er sammelte Erfahrungen mit renommierten Ensembles (wie dem Ensemble Vocal Mélanges, dem Chor des Orchestre Colonne und dem Chor Les Voix d'Ile de France) und arbeitete drei Jahre lang regelmäßig mit dem Kinder- und Jugendchor La Maîtrise de Paris.

Luciano Bibiloni war Professor für Chorgesang an zahlreichen Konservatorien in der Stadt und im Großraum Paris, wie der Ecole Nationale de Musique in Bourg-la-Reine und den Musikschulen der Stadt Paris. Er steht ferner regelmäßig in Oratorien und Opernkonzerten als Solotenor auf der Bühne.

Er steht am Dirigentenpult einer Vielzahl von Orchestern (wie der Pariser Sinfonieta, Europa Musa, Les Muses Galantes, Les Musiciens de Mademoiselle de Guise und dem Bad Godesberger Kantatenorchester) und ist künstlerischer Leiter von Klangkörpern wie dem Orchestre Symphonique du Val-de-Marne und dem Orchestre du Festival au Pays du Mont-Blanc.

Luciano Bibiloni war über vier Jahre lang musikalischer und künstlerischer Leiter des Kinder- und Jugendchors der Kathedrale Saint-Etienne in Toulouse, bevor er im September 2013 die Leitung der Petits Chanteurs de Strasbourg - Maîtrise de l‘Opéra National du Rhin übernahm

.