Fermer

Fermer

Opéra National du Rhin - Opéra d'Europe - Strasbourg - Colmar - Mulhouse


« Spielplan Oktober 2017 »
MODIMIDOFRSADO
1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
3031
Shows Oktober
Close Pane

Videos

Le nozze di Figaro - bande-annonce
Le nozze di Figaro - bande-annonce

RSS / Newsletter

presse

Homepage • Das Haus • Das Ballet • Die Truppe • Das CCN

Das CCN


Centre Chorégraphique National

Das vom französischen Kulturministerium vergebene Label „Centre Chorégraphique National" betrifft künstlerische Einrichtungen, die jeweils von einem herausragenden Choreografen geleitet werden und durch ihr charakteristisches Profil die Vielfalt an tänzerischen Ausdrucksformen, Stilen und Schaffensweisen im gegenwärtigen kulturellen Kontext in Frankreich verkörpern. Die 19 Einrichtungen verwirklichen unterschiedliche Projekte, in deren Mittelpunkt das choreografische Schaffen steht, aber auch die Entfaltung des Repertoires, die Verbreitung von Produktionen, das Teilen von Ressourcen („Accueil Studio") sowie Förderung und Ausbildung im Bereich der Choreografie. Öffentliche Auftraggeber sind der Staat und die Gebietskörperschaften; die Finanzierung erfolgt im Rahmen der Raumplanung und der Politik zur Förderung des Tanzes. Ziel ist es, den Künstlern geeignete Räumlichkeiten und die erforderlichen Mittel für ihre Arbeit zur Verfügung zu stellen.

Das Ballett der Opéra national du Rhin erhielt das Label „Centre Chorégraphique National" im Jahr 1985 und nimmt innerhalb dieses Netzwerks eine Sonderstellung ein: Als einziges CCN ist es innerhalb eines Opernhauses angesiedelt. Die Auftraggeber haben diese Entscheidung getroffen, um Repertoireballetten und neoklassischem Tanz zu mehr Anerkennung zu verhelfen sowie den Wettbewerb und Austausch mit zeitgenössischen Balletttruppen zu fördern.
Jedes Zentrum verwirklicht Aufführungen und sorgt für deren Verbreitung in seiner Region, aber auch im restlichen Frankreich und im Ausland. Die Zentren pflegen jeweils ihr spezifisches Repertoire und entwickeln zugleich innovative Projekte auf dem Gebiet des Tanzes.




Das programm : Ressourcen teilen

Seit 1998 führen die CCN im Auftrag des Bereichs Musik und Tanz des französischen Kulturministeriums das Programm „Accueil Studio" durch, das unabhängigen Balletttruppen Unterstützung bietet. Ziel ist es, den ausgewählten Ensembles durch materielle und/oder finanzielle Hilfe (Bereitstellen von Studios, Beteiligung an Koproduktionen) professionelle Arbeitsbedingungen zu ermöglichen, die Gelegenheit zu Kontakt und Austausch zu bieten und die Verwirklichung innovativer künstlerischer Projekte zu fördern. Die CCN werden dadurch zu wahren Ressourcenzentren für das choreografische Schaffen in Frankreich. Jedes CCN verfügt über ein bestimmtes Budget, mit dem es die Projekte der gewählten Ensembles oder Choreografen verwirklichen hilft.
Das Ballett der Opéra national du Rhin beteiligt sich seit 2001 an dieser Politik. Es hat bereits die Arbeit von Choreografen aus dem Elsass und aus ganz Frankreich gefördert. Das Programm trägt zur Entwicklung des Tanzes bei, indem es die Durchführung von Projekten ermöglicht, aber auch die Entstehung von Begegnungen und Partnerschaften.




KONTAKT:

Pasquale Nocera • +33 (0)3 89 45 94 14 • pnocera@onr.fr